Koryun Asatryan / Enrique Ugarte

clcl110

FORTEZZA
Koryun Asatryan | Saxophone
Enrique Ugarte | Akkordeon
CLCL 110 / 2008


VITTORIO MONTI (1868 – 1922)
Csardas °
FUMINORI TANADA (*1961)
Mysterious Morning III
JULIÁN PLAZA (1928 – 2003)
Nocturna °
ASTOR PIAZOLLA (1921 – 1992)
Adiós Nonino °
JULIÁN PLAZA (1928 – 2003)
Payadora °
GRIGORIAS DINICU (1889 – 1949)
Hora Staccato °
ASTOR PIAZOLLA (1921 – 1992)
La Fortezza dei grandi perche °
° Accordion arranged by Enrique Ugarte
Total: 55:02
Hörprobe / CD Download

KORYUN ASATRYAN wurde 1985 in Jerewan, Armenien, geboren und erhielt ersten Saxofonunterricht bei Alexander Manukyan. 2002 kam er nach Deutschland und studierte zunächst an der Musikhochschule Detmold, Abt. Dortmund bei Daniel Gauthier. 2003 ging er mit seinem Lehrer an die Musikhochschule Köln, wo er 2007 sein Diplom und das Konzertexamen machte. Koryun Asatryan gewann zahlreiche Preise, u.a. den 2. Preis bei der EUROVISION Competition for Young Musicians in Luzern, den 2. Preis beim Int. Musikwettbewerb Pacem in Terris in Bayreuth, den 1. Preis beim Int. Gustav Bumcke Wettbewerb und den 1. Preis sowie den Preis für die beste Interpretation des zeitgenössischen Stückes beim Int. Aeolus Bläserwettbewerb in Düsseldorf. 2008 gewann er in Münster einen der beiden Preise beim 1. Internationalen Holzbläserwettbewerb „hülsta woodwinds“ der GWK und hülsta in Münster, Westfalen, außerdem bekam er den Musikpreis des Verbandes der Deutschen Konzertdirektionen (VDKD).

ENRIQUE UGARTE (°1957, Spanien) spielte bereits mit vier Jahren Akkordeon, mit sechs Jahren komponierte er sein erstes Lied, mit 7 Jahren gab er sein erstes öffentliches Konzert vor 1.500 Zuhörern. Er studierte Akkordeon, Oboe und Komposition am Conservatorio Superior de Música von San Sebastián und ging für ein weiteres Kompositionsstudium an die Musikhochschule München. Dirigieren lernte er bei Sergiu Celibidache. Enrique Ugarte, der als junger Musiker mit zahlreichen inter-nationalen Preisen ausgezeichnet wurde, konzertiert heute in den großen Konzertsälen Europas. Mit Chick Corea spielt er in England und Spanien, mit Giora Feidman in Deutschland, Luxemburg und Israel.

www.koryun-asatryan.com
www.enriqueugarte.com